Dieses Forum benutzt Cookies
Dieses Forum verwendet clevere Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, falls du registriert bist, und deinen letzten Besuch, falls du nicht registriert bist. Cookies sind kleine, kalorienarme Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden; die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Gesundheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die Themen, die du gelesen hast und wann du sie zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen dieser Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird unabhängig von deiner Wahl in deinem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Mitternachtsblau
Welcome!
Wir sind ein
Dark/ Urban Fantasy RPG
, das im Jahr 2019/20 in Edinburgh, Schottland, stattfindet. Schwerpunkt der Handlung sind Konflikte und Bündnisse zwischen Geheimgesellschaften
(Alchemisten, Vampire, Naturalisten)
sowie Ränkeschmiede in Politik und Alltag der
Menschen
.
Detailliert ausgearbeitete und innovative Hintergründe treffen hier auf eine aktive, offene und kreative Community, die handlungsorientiert das Ingame voranbringt.
Eine Registrierung ist
ab 18 Jahren
erlaubt.
Das Forum dient nur privaten Unterhaltungszwecken ohne kommerzielle Nutzung.
The Scotsman
  • Ankündigungen

    1. Okt 22

    Wir starten ins unseren Jubiläumsmonat! Und auch in den Herbst. Aus dem Grund wurden die sommerlichen Emojis durch herbstliche (Halloween!) ersetzt und wir basteln im Hintergrund fleißig an ein paar Überraschungen zum 2. Forengeburtstag am 31. Oktober ^^
  • Ereignisse

    Ende Januar gibt es Schneechaos in der Stadt, das sich bis in die erste Februarwoche zieht.
    Es finden vermehrt sog. "Polizeitrainings" in verschiedenen Stadtteilen statt. Wofür da wohl geprobt wird?
    Hier und da auf den Straßen verschwinden Obdachlose, aber das passiert doch jeden Winter, nicht wahr?
  • Wetter

    Januar & Feburar 2020:
    Winter is... still in town. Regen und Einheitsgrau bleiben Anfang bis Mitte Januar bei 0°C bis 6°C erhalten. Vergesst den Pullover nicht! In der letzten Januarwoche und der ersten Februarwoche gibt der Winter nochmal alles und überrascht mit Blitzeis und Schneeverwehungen bei Tiefstwerten bis -12°C. Winterchaos pur!
    Sonnenaufgang beginnt zwischen 8:40 und 07:40 Uhr, Sonnenuntergang erfolgt zwischen 16:56 und 17:46 Uhr. Man darf mit 7 - 9,5 Stunden Tageslicht rechnen.
  • Stats

    September-Statistik

    Im September haben alle Spieler insgesamt 329 Ingame Beiträge verfasst.
    Es wurden 2 neue Charaktere registriert.
    1 neuer Spieler hat unsere Gemeinschaft erweitert.*

    *gezählt werden nur Spieler, die sich noch im Forum befinden


Jason McAllister
Through Fire And Flames
  • Auf den ersten Blick wirkt Jason Leif McAllister wie ein Metalhead, der niemals den Weg ins anständige Leben fand. Durch sein provokantes Auftreten mit den rauen Kommentaren eckt der 28-jährige häufiger an. Vor allem glaubt niemand, dass dieser Charmbolzen ein ehemaliger Polizist war. Doch seinem aufmerksamen Blick entgeht wenig, wenn er als Privatdetektiv durch die Stadt zieht. Hinter dem rumpligen Auftreten steckt jedoch eine gute Seele, die tatsächlich versucht ihren Mitmenschen zu helfen – auch wenn er ihnen selbst mit seinen Geheimnissen nicht über den Weg traut. Aber das ist ein anders Problem. Denn in seiner Freizeit beschäftigt er sich nicht nur mit Elementarmagie, sondern jagt auch Vampire, die Menschen quälen. Man kann ihm schon einen kleinen Heldenkomplex unterstellen, den er natürlich leugnen würde. Schließlich ist er kein verdammter guter Samariter oder so.
  • Die meisten Menschen haben dieselbe erste Reaktion auf Jason, wenn sie ihn sehen: Man ist der groß und breit. Dicht gefolgt von: der hat bestimmt nix inner Birne. Mit etwas über seinen 2 Metern ist Jason eindeutig groß und der Kampfsport hat dafür gesorgt, dass er auch breit ist. Allerdings ist die zweite Schlussfolgerung eine gefährlicher Schuss in Blaue. Gut, die zerrissenen Jeans, Lederjacke, alten T-Shirts und Stiefel sorgen nicht gerade dafür, dass Jason aussieht wie schiegersohnfähiges Material. Auch seine langen blonden Haare und der Bart helfen da wenig. Dazu kommt, dass er durchaus sonnengebräunt ist, als würde er viel draußen arbeiten. Was nicht ganz richtig, aber auch nicht vollkommen falsch ist: er verbringt nur viel Zeit in der Wildnis am Wochenende. Aber nicht zum Arbeiten. Auf seinem Rücken findet man ein großes Tattoo, dass einen Wolf zeigen. Es ist halb realistisch und halb tribal-artig stilisiert mit einem Flammenelement. Dazu kommen einige Narben aus seiner Zeit aus dem Knast oder dem Jagen von Vampiren. Prominent unter den Narben ist eine in seiner Bauchgegend, wo er sich ein Messer eingefangen hat sowie einige Brandnarben an seinen Finger und Händen. Jason trägt immer eine Kette um den Hals mit einem Ring. Der Ring gehörte seiner Ex-Freundin und trägt die Gravur: My life is not a fashion. It’s based on passion.
  • South Town
    Jason ist vor kurzem in eine kleine Zweizimmer Wohnung unterm Dach eines alten Einfamilienhaus in South Town, dass aktuell zimmerweise an Studenten vermietet wird, gezogen. Der Vorteil der Zweizimmerwohnung ist, dass der alte unisolierte Dachboden dazugehört. Der Nachteil ist, dass es in der Wohnung verdammt heiß wird im Sommer. Den Dachboden, der durch eine Klappe zu erreichen ist, hat er zu einem Gym umfunktioniert. Es wäre vermutlich der optimale Ort für Hot-Yoga im Sommer. Sein Wohnzimmer gleicht eher einem kleinen Tonstudio ohne gute Technik. Während hinter einem wandspannenden Banner in seinem Schlafzimmer seine Vampirnetzwerk dargestellt hat. Wer das findet hält ihn vermutlich einen Serienmörder oder einen FBI-agenten under cover. Eins von beiden. Er teilt sich Waschmaschine und Trockner mit dem lauten Studentenhaufen unter ihm. Was ihn nicht stört – es sei denn er hat mal wieder Blut rauszuwaschen. Die Wohnung ist billig und kommt mit einem Stellplatz für sein Motorrad. Außerdem ist sie nahe der Uni gelegen und damit nicht so fern von der Innenstadt.
« Das Augenrolle hatte sie [Kat] schon perfekt drauf. Wenn es nicht als Kinderarbeit gelten würde, dann würde er sie einstellen, um den ganzen Tag neben Phil zu sitzen, um jedes Mal, wenn er den Mund aufmachte genauso mit den Augen zu rollen. Das würde ihm echt harte Arbeit abnehmen. »
Stats & Contact
Mitglied seit: 20.07.2021
Beiträge gesamt: 103
Themen gesamt: 4
Jason McAllister Postlänge: 4.806 Zeichen
Zeit online: 12 Stunden, 34 Minuten, 39 Sekunden
Letzter Besuch: 01.10.2022, 01:09
  • Relations
    Arbeit
    Phileas Marlowe » Nicht der Chef
    # 11.12.1985 # Old Town
    Phil ist offizieller Jasons Arbeitsgeber. Als Chef würde Jason den Mann nicht beschreiben, da ihm dazu eindeutig die Führungsqualitäten (und andere Dinge) fehlen. Dennoch zieht Jason oft genug mit, wenn sich Phil in die Scheiße reitet. Warum? Weil, Jason ein loyaler Idiot mit Beschützerkomplex ist. Eine Tatsache, die ihm durchaus bewusst ist. Leider nichts daran ändert, dass Phil sich wie ein alter Kaugummi ziemlich fest in Jasons Leben geklebt hat. (Er würde niemals zu geben, dass er den Typ inzwischen auch leiden kann.)
    Freundschaft
    Ryleigh Norwood » One of Us
    Restauratorin # 27.1.1990 # Leith
    Für Jason gehört Ry irgendwie zur erweiterten Familie—schließlich ist sie auch eine Naturalistin. Entsprechend kann sich Ry darauf verlassen, dass Jason ihr helfen würde, wenn sie in Problem gerät. Bisher geht aber davon aus, dass die junge Dame sich von Problemen fernhält. Eine Einschätzung, die ziemlich falsch ist.
    Familie
    Tabitha McAllister » Nicht die Schwester
    Criminal Defense Advocate # 22.9.1992 # South Town
    Tabs ist so etwas wie Jasons kleine Schwester. Natürlich nicht wirklich. Sie ist seine Cousine, aber sie sind zusammen aufgewachsen – für eine gewisse Zeit. Sie teilen das Geheimnis der Elementarmagie. Sie setzen sich beide für Leute in Not ein. Sie spielen in derselben Metalband (FireStorm). Sie haben beide einen unglaublichen Dickschädel. Tabs würde vielleicht behaupten, dass Jason ein bisschen arg dazu neigt auf sie aufzupassen, aber hey, es lauern wirklich Monster in den Schatten!
    Bekanntschaft
    Gabriel Anderson » Der Ruhige
    Dozent für Meeresbiologie # # Leith
    Jason und Gabe kenne sich schon eine Weile durch die Verbindung über seine Tante und den Naturalismus natürlich. Doch wirklich viel hatten die beiden selten miteinander zu tun. Sie schwammen auf unterschiedlichen Wellenlängen. Dennoch haben sie sich nicht aus den Augen verloren, was auch mit Myra, Gabes Schwester, zu tun hatte. Mit der war Jason schon immer mehr auf einer Linie gewesen. Oder sollte man sagen: gemeinsam mit dem Kopf durch die Wand gewollt?
    Archibald Blain » Guter Umgang
    Detective Chief Superintendent MIU # 6.1.1972 # Leith
    Jason kennt den Mann vor allem durch Albus seinen alten Chef. Damals schon war der Fall seiner verlorenen Tochter einen Sackgasse. Geändert hat sich das nicht. Dennoch taucht Archi immer wieder auf. Zudem gehört er auch zu den wenigen Polizisten der Stadt, die Jason nicht meiden. Das rechnet er dem Mann durchaus hoch an.
    Galina Morozova » Happy Fan
    Kellnerin # 15.3.1539 # East Town
    Hübsch. Blond. Lebhaft. Mit gutem Musikgeschmack. Böse Zungen würden behaupten, dass Gala genau in Jasons Beuteschema fallen würde. Bisher hat sich Jason allerdings noch nicht die Mühe gemacht die hübsche Dame näher kennenzulernen. Und hingegen der üblichen Meinung über ihn ist er in der Lage platonische Freundschaften zum anderen Geschlecht aufzubauen.
    Niamh O'Cain » Musikliebhaberin
    Geschäftsführerin # 17.1.1774 # East Town New Town
    Wirklich überzeugt von Metal scheint Nia noch nicht zu sein, aber gut jedem das seine halt. Jason hat die Blonde schon ein paar Mal gesehen, wenn er irgendwo Musik gemacht hat. Zwei oder drei Mal haben sie auch geschnackt. Bisher ahnt Jason da nix böses. Warum auch? Sollte er etwas bei jeder Blondine in seinem Leben checken, ob ihr Puls schnell genug schlägt?
    Abigail King » Phils Freundin??? Oder auch nicht
    # 2.11.1962 # Old Town
    Abi ist eine Freundin (Was auch immer das bei den beiden heißt…) von Phil. Jason glaubt es handelt sich bei ihr um eine junge Frau, die obdachlos ist. Ein ganz normaler Mensch, der ihm aus dem Weg geht. Dennoch macht Abi nicht wirklich den Eindruck, als wär das Leben auf der Straße sehr hart für sie. Irgendwas stimmt da nicht, aber was? Er hat keinen Schimmer und nimmt an, dass es eigentlich nicht so wichtig ist.
    Iain McCray » Phils Kumpel oder so
    Dozent für Geschichte # 4.10.1982 # South Town
    Jason kennt den Geschichtsdozent vom Sehen. Der Typ schlägt alle paar Wochen auf, um mit Phil zu schnacken. Worüber sie reden? Jason hat keinen blassen Schimmer. Vielleicht ist der Typ ja ein Schuldeintreiber oder sowas. Jedenfalls sind ihre Gespräch, wenn Jason in der Nähe vollkommen oberflächlich, als würden sie sich bemühen nicht über etwas zu reden in seiner Gegenwart. Fakt ist bisher hatte er wenig mit dem Mann zu tun. Ob sich das in Zukunft ändert, tja, das wird sich zeigen.
    Ungemocht
    Affäre
    Clan
    Feindschaft
    Gefühle
    Gwyneth Walker » To Hell and Back For You
    Redakteurin (Lokalressort) # 19.1.1991 # Stockbridge-Canonmills
    Als Jasons Leben eine einzige Katastrophe war, gab es zwei Säulen, die ihn gehalten haben. Die eine war Musik. Die andere war Gwyn gewesen. Dann zerstritten sie sich und Gwyn sperrte ihn aus ihrem Leben aus. Dauerhaft. Hartnäckig. Jason hat keine Worte dafür, wie sich das angefühlt hat. Jetzt steht sie wieder in seinem Leben. Klug wäre es sie auf Abstand zu halten. Leider gehört klug nicht zu den Vokabeln, mit denen man Jason beschreiben konnte. Vor allem nicht, wenn es um seine Gefühlswelt geht… Denn die schien mit aller Gewalt in eine andere Richtung zu arbeiten.
    Geschäfte
    Zusammenleben
    Sonstiges
    Hanna Kerrigan » Mentorin
    Detective Chief Inspector MIU # 21.3.1981 # Stockbridge-Canonmills
    Noch jemand aus Jasons Vergangenheit. Vor allem jemand, der sich auch noch mit ihm abgibt nachdem er ihn mit 16 kennengelernt, ohne dabei selbst 16 zu sein. Das ist schon viel wert. Er hatte so einiges von ihr damals gelernt. Sein spontaner Abzug aus London brachte das Problem mit sich, dass er nie die Chance hatte es ihr zu erklären. Wobei wer würde schon glauben, dass er damals von Vampiren erpresst wurde?
  • Gesuche
    2 Fast, Rightfully Furious
    Metalheads » Vampirjäger » jede Menge kaputte Autos [0/2]]




    Kurzgesuche
  • Jason McAllisters Awards
    Aktuell keine Awards vorhanden.